+49 (0) 30 568 394 91 (werktags 8-12 & 13-17 Uhr)

Copyright: FlairImages

„Ihr seid keine Landwirte. Wie wollt ihr da gute Software für die Landwirtschaft bauen?“

Ja, diese Frage wurde uns (trecker.com) schon häufig gestellt. Ja, die meisten von uns haben keinen landwirtschaftlichen Hintergrund. Und das ist auch gut so! Wir sind sehr gute Softwareingenieure und verdammt neugierig. Und gerade das ist unser Vorteil. Als trecker.com 2013 gegründet wurde, haben wir den Markt erkundet und viele Gespräche mit Lohnunternehmern und Landwirten geführt. Was alle vereinte: Die Klagen darüber, wie aufwendig die Dokumentation in der Landwirtschaft sei und dass die bisherige Agrarsoftware schlicht und ergreifend zu kompliziert wäre. Aber das würde ja auch nicht anders gehen. Es gäbe so vieles zu beachten und zu erfassen. So viele gesetzliche Vorgaben und Arbeitsprozesse. Da können nur aufgeblähte und komplizierte Softwareanwendungen entstehen. Das muss so. Das geht nicht anders. Richtig???

Nein, ein 5-Jähriger MUSS es verstehen können!

Genau das ist unser Ansatz für herausragende Softwareentwicklung. Erkläre einem 5-Jährigen, was du machst und wenn er es versteht, dann hast du es richtig gemacht. Erst dann ist es einfach. Und JA, das geht auch mit Agrarsoftware. Was es dafür braucht? 5-Jährige. Oder Softwareentwickler, die eben keine Landwirte sind und deshalb – wie Kinder – hunderte von Fragen am Tag stellen. So betrachtet man das Ganze von außen, bekommt trotzdem die Innensicht von Fachleuten und macht Kompliziertes leicht verständlich. Nur so gelingt es, andere Blickwinkel einzunehmen und Lösungen zu erkennen, die man von innen bisher gar nicht sehen konnte.

Wieso? Weshalb? Warum? Wer nicht fragt bleibt dumm!

Und deshalb haben wir gefragt, gelöchert und nachgebohrt. Betriebsleiter, Disponenten und Mitarbeiter. Wir wollten wissen, was die Landwirtschaft wirklich braucht und warum. Und dann haben wir Softwarelösungen entwickelt, die so einfach sind, dass sie jeder verstehen kann. Jede einzelne Funktion und Bedienmaske wird überprüft: Wird das wirklich benötigt? Wie viel Aufwand macht das? Geht das auch anders? Ist das einfach und intuitiv? Verstehst du das? Versteht das ein 5 Jähriger?

Was die Landwirtschaft braucht, sind keine aufgeblähten Datenkraken, die alles können - wenn man sich nur irgendwie durch den Dschungel an Menüpunkten schlägt. Keine Software, die an den Bedürfnissen der Menschen und Betriebe vorbei entwickelt wurde. Was die Landwirtschaft braucht, sind einfach zu bedienende Anwendungen, die die Arbeit wirklich erleichtern. Und deshalb hören wir auch nicht auf zu fragen. Deshalb ist es gut, dass wir bei trecker.com nicht alle Landwirte sind, sondern neugierige Technik-Nerds, die mit Landwirten zusammenarbeiten. Wir machen User Groups, bei denen unsere Kunden die Weiterentwicklung unserer Software bestimmen, fahren raus auf die Höfe, zu Messen und Veranstaltungen, führen Studien durch und fragen, fragen, fragen.

Wir haben Fragen. Haben Sie Antworten?

Auch aktuell führen wir eine Studie zur Digitalisierung landwirtschaftlicher Betriebe durch. Wir planen, unsere Ackerschlagkartei für Landwirte in den nächsten Monaten durch weitere Funktionen und Dienstleistungen zu ergänzen. Über die Studie wollen wir herausfinden, was Landwirte und Mitarbeiter sich besonders wünschen. Wollen auch Sie mitbestimmen, wie sich trecker.com weiterentwickeln soll? Dann können Sie uns hier unsere Fragen beantworten: An Studie teilnehmen

Das Beantworten der Fragen dauert ca. 5 min. Unter allen Teilnehmern verlosen wir Ende Februar ein iPad mini 64GB (in schwarz oder weiß).

Praxis-Tipps von Landwirten: So meistern Sie den digitalen Wandel

Praxis-Tipps von Landwirten: So meistern Sie den digitalen Wandel


Worauf sollten Sie bei der Einführung einer Software achten und wie holen Sie vor allem Ihre Mitarbeiter an Bord? Zusammen mit trecker.com Nutzern haben wir einen Ratgeber produziert, in dem Landwirte über Ihre Erfahrungen berichten und wertvolle Tipps geben.

 

** Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie als Begrüßungsgeschenk diesen Ratgeber. **

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!