+49 (0) 30 2060 6820 (werktags 8-12 & 13-17 Uhr)

Hofeigene Wetterstation in Agrarsoftware trecker.com einbinden

Apr 6, 2017 | Pressemitteilungen

Nutzer von trecker.com können ab sofort ihre eigene Wetterstation in die Agrarsoftware einbinden. Dadurch erhalten sie in Echtzeit lokale Wetter-Informationen und können Maßnahmen auf den Schlägen besser planen sowie zukünftig auch einfacher dokumentieren. Als weitere Neuerung ermöglicht trecker.com jetzt die innerbetriebliche Leistungsverrechnung auf Knopfdruck.

Screenshot: Wetter-Informationen in trecker.com

Berlin, 06.04.2017 – Nutzer der Agrarsoftware trecker.com erhalten ab sofort Wetterdaten für ihren Betriebsstandort in Echtzeit – u.a. Informationen zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Niederschlagsmenge, Luftdruck und Windgeschwindigkeit. Zudem können sie eine hofeigene Wetterstation von Netatmo in das Programm integrieren, um hochlokale Wettermessungen zu erhalten. Dadurch können Landwirte ihre Maßnahmen besser planen. In Zukunft will trecker.com die Daten mit der Maßnahmen- und Schlagdokumentation des Programms verknüpfen. Führen Nutzer dann beispielsweise eine Pflanzenschutzmaßnahme durch, sollen u.a. Temperatur, Windgeschwindigkeit und Luftfeuchtigkeit automatisch mitdokumentiert werden. Pro Schlag will trecker.com wiederum Temperatur- und Niederschlagssummen bereitstellen, inkl. Zugriff auf zurückliegende Daten.

Neben der Integration von Wetterdaten hat trecker.com in den vergangenen Monaten weitere Neuerungen veröffentlicht, wie die innerbetriebliche Leistungsverrechnung auf Knopfdruck. Dies soll die Zusammenarbeit vor allem in Großbetrieben und Maschinengemeinschaften vereinfachen.

Leistungsverrechnung auf Knopfdruck

Bewirtschaftet ein Betrieb Fremdflächen mit, ist Teil einer Maschinengemeinschaft oder ein Großbetrieb mit mehreren juristischen Einheiten, ist eine Leistungsverrechnung nötig. In trecker.com können jetzt mehrere Betriebe und deren Flächen sowie Ressourcen (z.B. Mitarbeiter, Maschinen) hinterlegt werden. Führen Mitarbeiter Maßnahmen durch und erfassen diese mit der App, erkennt die Software automatisch, wessen Ressourcen genutzt wurden. Dadurch können Betriebe hinterher auf Knopfdruck im Programm auswerten, welcher Betrieb wie viel für welchen anderen Betrieb geleistet hat. Auch der Einsatz eines „Mischgespanns“ (Fahrer von Betrieb A, Schlepper von Betrieb B, Anhängegerät von Betrieb C) wird auf Knopfdruck vollautomatisch verrechnet.

Über trecker.com

trecker.com ist ein 2012 gegründetes Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Neben der 2013 veröffentlichten Betriebsführungssoftware für Lohnunternehmen bietet trecker.com seit Dezember 2015 auch eine Farm-Management-Software für Landwirte an. Das Programm zeichnet sich durch die digitale Erfassung und Verknüpfung betriebsrelevanter Daten mittels innovativer Technologien aus. Landwirte sollen dadurch detaillierte Einblicke in ihre Betriebe erhalten, um ihre Kosten, Abläufe sowie ihre Dokumentation zu optimieren. Kurz nach der Gründung wurde das junge Unternehmen mit dem INNOVATIONSPREIS IT ausgezeichnet. Im November 2014 investierte Target Partners - einer der führenden Technologie-Investoren in Europa - 2,1 Millionen Euro in die neue Software-Plattform.

Pressekontakt

Maria Puhlmann I Manager Unternehmenskommunikation

maria.puhlmann@trecker.com I +49 (0) 157 9233 0991

Pressekontakt

Foto: Maria Sendler

Maria Sendler
Leiterin Unternehmenskommunikation trecker.com

YARA Digital Farming
Niederlassung der YARA GmbH & Co. KG

Klosterstraße 62
D-10179 Berlin

  maria@trecker.com
  +49 (0) 157 9233 0991